Mutter-Tochter-Gespräch

Seit gestern hab ich die ganze Zeit auf der Frage herumgekaut, wie denn diese Geschichte und damit meine ganze Thriller-Reihe enden soll. Versöhnlich, bitte. Was schwierig ist auf der Beerdigung einer wichtigen Person. Aber dann fiel mir ein: Sie sind auf einem Friedhof, der biographisch nicht ganz unbedeutend ist. Da könnte man ein Mutter-Tochter-Gespräch führen.

Die beiden liefen erneut quer über den städtischen Friedhof in Norwich bis zu einem schmalen Grab in einer abseitigen Ecke. Es hatte nur einen schlichten, kleinen Grabstein, auf dem der Name J. Harold eingraviert war. Das Datum seines Todes war identisch mit dem von Caroline Lewis.
Julie machte große Augen. „Hier liegt er also.“
„Ja. Er war der Campus Rapist von Norwich“, murmelte Andrea.
Impulsiv umarmte Julie ihre Mutter. „Deshalb bist du Profilerin geworden.“
„Ganz genau. Weil ich verhindern wollte, daß Leute wie er tun, was sie wollen.“
Julie blickte zu ihr auf. „Das ist großartig, Mum.“
„Irgendwie war es das“, stimmte Andrea zu. „Wenn ich mal überlege, wieviele Mörder wir gefunden haben …“

Retrospektive. Ich denke, das ist eine gute Idee, um eine Reihe zu einem versöhnlichen Abschluß zu bringen. Die beiden unterhalten sich und mal wieder stellt Andrea fest, daß ihre Tochter erwachsener ist, als sie bislang geglaubt hat.
Und dann gibt es auch noch gute Nachrichten:

Es klappte. Es war der inoffizielle Bescheid der Betreuerin, daß die Adoption in die Wege geleitet wurde.
„Greg!“ rief sie und sprang auf. Gregory lief ihr entgegen und sah sie gespannt an.
Andrea drückte Shannon einen Kuß auf die weiche Wange. „Bald sind wir zweifache Eltern!“
„Es klappt?“ fragte er.
Andrea nickte heftig. „Wir werden die Kleine adoptieren!“
„Ehrlich?“ rief Julie vom Fuß der Treppe und stürmte nach oben. „Ich kriege eine kleine Schwester!“

Das taugt doch ganz gut als Abschluß, würde ich sagen.
Und was mache ich jetzt?

Letzter Satz: Die Zukunft konnte kommen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unable to load the SwipeAds FunCaptcha. Please contact the site owner to report the problem.