„Charaktere oder Plot? Was ist dir in deinen Geschichten wichtiger?“

Diese Frage wird oft gestellt und hat mich anfangs sehr verwirrt, da ich darüber noch nie nachgedacht habe. Was bringt meine Geschichte mehr voran – die Charaktere oder die Handlung?
 Doch unbewußt hatte ich die Antwort für mich längst gefunden: Wie so oft macht es der goldene Mittelweg!
In meinen Augen bringt es eine Handlung nicht weiter, wenn die Charaktere stärker sind und alles voranziehen. Umgekehrt ist es auch immer sehr unliebsam, wenn die Charaktere zum Spielball der Handlung werden und willenlos erscheinen.
 Die Kombination ist das Geheimnis: Die Charaktere sollten die Handlung vorantreiben – und ihrerseits auf die Handlung reagieren, in einem steten Wechselspiel. Ich denke, eine gute Geschichte kann nicht anders funktionieren als so. Wenn der Fokus auf einem der beiden Punkte liegt, ist das einfach nicht genug!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unable to load the SwipeAds FunCaptcha. Please contact the site owner to report the problem.